Insgesamt 26 von ihnen kamen aus dem Zulassungsverfahren für das Studienprogramm Pädagogik der Bewegungsprävention, für das sich 16 Studierende auf tschechischer Seite und 8 Studierende auf deutscher Seite für das Studienjahr 2020/2021 beworben haben, und alle Interessierten wurden aufgenommen.

Die staatlichen Abschlussprüfungen (im Folgenden nur SZZ) und die Verteidigung von Diplomarbeiten fanden im Juni 2020 bzw. September 2020 an den jeweiligen Universitäten gemäß dem festgelegten Studienplan statt.Das SZZ deutscher Studierender fand persönlich in Anwesenheit an der Universität Chemnitz doc.Ladislav Čepička und Dr.Salcman.SZZ-Studierende der UWB fanden an der Fakultät für Bildungswissenschaften per Videokonferenz in Anwesenheit von Prof. Dr.Henry Schulz und Dr.Alexander Stäuber.Diplomarbeiten wurden immer an der Mutteruniversität verteidigt.Sowohl tschechische als auch deutsche Studierende haben ihre Verteidigung und das SZZ erfolgreich abgeschlossen und das historisch erste "Doppeldiplom" dieses Studiengangs erhalten.

Unser Aufenthalt in Pilsen lässt sich mit den Worten: lehrreich, entspannt und spaßig zusammenfassen. Die tschechische Gastfreundschaft konnten wir nicht nur im gemeinsamen Unterricht, sondern auch in nachmittäglichen gemeinsamen Ausflügen durch Pilsen genießen. Dabei standen die Sehenswürdigkeiten der Stadt, aber auch die ein oder andere tschechische Schlemmerei auf dem Plan.

Lernen Sie die neue Website des internationalen Doppelabschlussstudiengangs "Pädagogik der Bewegungsprävention" kennen, die im Rahmen der Nachhaltigkeit des Projekts "Untersuchung der Bewegungsaktivitäten der Kinder in der Region Karlsbad und Chemnitz in Grundschulen im Hinblick auf die motorische Leistungsfähigkeit." erstellt wurde. Dieses Studienprogramm wurde 2018 mit einer Dauer von min akkreditiert. 10 Jahre. Im Jahr 2020 werden die Studenten die ersten Absolventen dieses angesehenen Studienbereichs abschließen.

Chemnitz teilgenommen: Übung:

Bewegung, Neurophysiologie& Kognition / Pohyb, neurofyziologie a kognitivni funkce (C2)
Vorlesung: Bewegung, Neurophysiologie& Kognition / Pohyb, neurofyziologie a kognitivni funkce (P2)
Übung: Biomechanische Leistungsdiagnostik / Biomechanika a diagnostika vykonu (C2)
Vorlesung: Biomechanik und Sensorik / Biomchanika a senzorika (P2)
Vorlesung: Grundlagen des Gesundheitsmanagements / Základy managementu Vorlesung: Körperliche Aktivität, Gesundheit und Diagnostik / Diagnostika telesnych aktivit a zdravi (P2)
Übung: Körperliche Aktivität, Gesundheit und Diagnostik / Diagnostika telesnych aktivit a zdravi (C2)
Projekt: Sportmedizin

Im Rahmen des Projektes haben die Studierenden gelernt, wie man ein Gesundheitsförderprogramm in Schulen konzipiert und organisiert. Leider kann durch die Corona-Pandemie der praktische Teil der Weiterbildung der Studierenden, die Durchführung des Gesundheitsförderprogrammes, nicht erfolgen, da die Situation in den Schulen dies derzeit nicht zulässt. Für die Weiterbildung der Studierenden ist der praktische Teil allerdings essentiell, da gerade dort überprüft werden kann inwieweit das konzipierte Programm in der Praxis umsetzbar ist. Dabei spielen auch der Umgang mit Zielgruppen und die Probleme, die dabei auftreten können, eine große Rolle. Die Studierenden lernen dadurch, wie sie solche Situationen handhaben können und sind zukünftig darauf besser vorbereitet.

 

Im Rahmen des Projekts mit der Nummer 100282430

Am 16.-17.2. 2019haben die Studenten und alle Mitarbeiter des Projekts aus dem Zentrum der Sportbildung und des Sports der Fakultät für Pädagogik Westböhmischer Universität in Pilsen und der Technischen Universität in Chemnitz den 1. gemeinsamen Workshop des Projekts „Pädagogik der Bewegungsprävention“ im Rahmen des Projekts „Untersuchung der Bewegungsaktivitäten der Kinder in der Region Karlsbad und Chemnitz in Grundschulen im Hinblick auf die motorische Leistungsfähigkeit“ teilgenommen. Das Projekt fand auf der tschechischen Seite in der Stadt Karlsbad statt.

Fotos von Workshops

Die pädagogische Fakultät der Weströmischen Universität in Pilsen startet im Studienjahr 2018/19 den neuen konsekutiven Masterstudiengang „Gesundheits- und Fitnesssport“. Seine Absolventen erwerben ein Diplom der Weströmischen Universität in Pilsen sowie der Technischen Universität Chemnitz. Die Abgabefrist der Anmeldungsformulare ist der 10. August.Das neue aggregierte Studienprogramm bietet mit seinem attraktiven

© 2023 Tvorba webu: POČÍTAČOVÁ ŠKOLA - Mgr. Martin Groulík